Über uns

Wir sind Spezialisten in

  • Obstverwertung als Hersteller und Händler von Technik und Know How für Fruchtsaft- und Weinherstellung im Haushalt, Landwirtschaft, Obst- u. Gartenbauverein und Lohnmosterei.
  • Milchverwertung als Fachhändler für Käsereibedarf im Haushalt, Hof- und Bergkäsereien. Elecrem Werksvertretung Deutschland für Milchzentrifugen und Buttermaschinen.

Unser Betrieb bietet ihnen eine ständige Ausstellung sämtlicher angebotener Artikel.
Besuchen Sie uns und informieren
Sie sich unverbindlich!

 

Chronik

Von Jugend auf in der Familie mit der Herstellung von Apfelsaft, Most und Dörrobst vertraut, gründete Helmut Rink , Industriemeister Metallbearbeitung, mit seiner Ehefrau Rosmarie 1976 einen Handelsbetrieb im Nebenerwerb mit dem Verkauf von Obstmühlen, Pressen, Dörrgeräte und Zubehör.

Um die Kenntnisse in der Obstverarbeitung zu erweitern wurde H.R. Mitglied im Schweizer Süßmosterverband und legte die Prüfung als " Berufssüßmoster" ab.

1986 offizielle Betriebsgründung. Entwicklung der heute tausendfach bewährten Schabermühle SM und Tischpackpresse, deren Kombination die heute beliebte und bewährte „Hausmosterei“ wurde.

1987 Nach Einführung der Quotenregelung in der landw. Milchproduktion Erweiterung der Prodktpalette um Käsereiartikel, Zubehör, Milchzentrifugen und Buttermaschinen.

1989 Das Thema Haltbarmachen von Fruchtsäften wurde immer mehr zum Schwerpunkt. Mit dem Angebot von Plattenwärmetauschern in vorhandene Heizungsanlagen oder als steckerfertig montierte komplette Pasteurisieranlagen wurden wir immer mehr zum führenden Anbieter von Fruchtsaftabfüll-Anlagen für Obst-und Gartenbauvereine, Obstbaubetriebe und Lohnmostereien. Über 600 Anlagen in Deutschland und 20 weiteren Ländern sind bisher im Einsatz.

1990 Organisation von Käsekurse an landwirtschaftlichen Schulen. Entwicklung eines Behälterpasteurs für Milch und eines Käsekessels für Hofkäsereien.

1992 Entwicklung vom Rink-Süßmostfass mit Schwimmdeckel und Vaselineölabdichtung zur Haltbarmachung und Lagerung von Fruchtsäften im Haushalt.

1998 Fa. Rink führt als erstes Unternehmen in Deutschland das neue Verpackungssystems „Bag in Box“ ein zur Heißabfüllung und Lagerung von Fruchtsäften in 5 und 10 Liter PE-Beutel.

2000 Lieferung der ersten mobilen Kelterei mit Abfüllanlage auf einem Anhänger montiert (Obst-und Gartenbauverein Königsdorf/Obb. ,Stundenleistung von 400-500 Liter).

2002 Entwicklung des ersten Bag in Box Dosierautomaten zur automatischen Heißbefüllung von Fruchtsäften.

2003 Übernahme Elecrem Werksvertretung Deutschland für Milchzentrifugen und Buttermaschinen.

2004 Entwicklung der Hausmosterei Super mit Fahrgestell mit einer Stundenleistung von bis zu 120 Litern.

2005 Lieferung der ersten Mobile Kelterei 200 an den Nabu Nordschwarzwald und Einführung mobiler Hausmosterei für den Einsatz mit Kindern. Entwicklung eines Behälterpasteurs mit Direktabfüllung.

2007 Entwicklung eines Durchlaufröhrenwärmetauschers RWT (platzsparend und mit geringerem Energieverbrauch). Erwärmung direkt im Heizkesselwasser.

2009 Entwicklung des Röhrenwärmetauschers (RWT 1100) mit einer Stundenleistung von 1100 Litern.

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen